28.3.2022

TBW Trophy in Karlsruhe

Vergangenes Wochenende lud der TSC Astoria Karlsruhe e.V. in das Bürgerzentrum zum ersten Wochenende der traditionellen dreiteiligen Trophy-Turnierserie des Tanzsportverbandes Baden-Württemberg ein. Diese Möglichkeit, sich mit Paaren aus der Region zu messen, nutzen auch drei Paare des Amateur-Tanzsport-Clubs Blau-Rot Ravensburg e.V.

In der Startklasse der Hauptgruppe C-Latein gingen unter anderem Marina Demmelmaier und Christoph Kiem an den Start. Während sich die Beiden am Samstag zunächst bis in das Semifinale tanzen konnten, durfte sich das Paar aus Ravensburg am Sonntag nach zwei getanzten Runden über den Einzug in das Finale freuen. Mit einer gemischten Wertung beendeten Chris und Marina den Turniertag auf dem 7. Platz.

Für Isabella Jobi und Christian Mayer ging es an den beiden Tagen an insgesamt vier Turnieren an den Start. In der nächsthöheren Altersklasse der Hauptgruppe 2 C-Latein konnte das Ravensburger Paar sowohl am Samstag als auch am Sonnten im Finale mittanzen.

Neben den beiden Lateinpaaren war der ATC Ravensburg e.V. durch Sopna Pulicottil und Norbert Thorsten Mayr auch in der Standardsektion vertreten. Am ersten Turniertag gelang dem Paar nach einer getanzten Vorrunde der Einzug in das Finale der Startklasse der Hauptgruppe 2 D-Standard, in welchem sie sich den 5. Platz sichern konnten.